Katja Wittfoth soll in Eintracht Braunschweigs Aufsichtsrat

Braunschweig.  Mit Katja Wittfoth könnte erstmals eine Frau in den Aufsichtsrat von Eintracht Braunschweig einziehen. OB Markurth zieht sich dagegen zurück.

Katja Wittforth ist Trainerin von Eintrachts Oberliga-Frauen.

Katja Wittforth ist Trainerin von Eintrachts Oberliga-Frauen.

Foto: Peter Sierigk

Das ist eine Überraschung: Die ehemalige Bundesliga-Spielerin und aktuelle Fußball-Trainerin von Eintrachts Oberliga-Frauen Katja Wittfoth soll in den Aufsichtsrat des Braunschweiger Drittligisten einziehen. Die 47-Jährige steht auf der Kandidatenliste, die der Wahlausschuss des Vereins am Sonntag...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.