Dem Ausgleich in Köln ging ein Gebet voraus

Braunschweig  Eintracht-Profi Ermin Bicakcic (23) blickt exklusiv für unsere Zeitung auf die Aufstiegssaison zurück. Heute: Teil 2

Drei Tore hat Ermin Bicakcic in dieser Saison für Eintracht erzielt. Hier bejubelt er den 1:1-Ausgleich gegen Dynamo Dresden.

Drei Tore hat Ermin Bicakcic in dieser Saison für Eintracht erzielt. Hier bejubelt er den 1:1-Ausgleich gegen Dynamo Dresden.

Foto: J. Mottl/regios24

Zu den schönsten Momenten meiner Karriere zählt definitiv mein Tor in Köln. Das war ein verrücktes Spiel: Wir gehen früh in Führung, verschießen nach dem Ausgleich einen Elfmeter und kassieren kurz vor Schluss das 1:2. Im ersten Moment dachte ich: Scheiße, das darf nicht wahr sein, jetzt geht das...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.