Von der Schicht auf den Trainingsplatz

Mit Oliver Kragl sorgt dieser Tage ausgerechnet ein Wolfsburger für Furore bei Drittligist Eintracht Braunschweig

Komm in meine Arme: Oliver Kragl (links) bejubelt mit Trainer Torsten Lieberknecht sein Tor gegen Ingolstadt.   

Komm in meine Arme: Oliver Kragl (links) bejubelt mit Trainer Torsten Lieberknecht sein Tor gegen Ingolstadt.   

Foto: regios24/Priebe

BRAUNSCHWEIG. Bis vor zwei Wochen war er eine unbekannte Größe. Wer ist das denn?, fragten sich viele Fans, als der Name Oliver Kragl vor dem Ingolstadt-Spiel auf der Anzeigentafel aufleuchtete. Noch nicht einmal ein Bild hatte die Stadionregie damals von ihm.So schnell können sich die Dinge...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.