Grizzlys-Rückblick: „Ich fürchte, ich werde ganz dünn“

Wolfsburg.  Im letzten Teil der Serie spricht der ehemalige Wolfsburger Eishockey-Profi Christoph Höhenleitner über Dinge, die er (nicht) vermissen wird.

Wenn zum Warmmachen vor Eishockey-Matches Fußball gespielt wurde, war Christoph Höhenleitner (Mitte) dabei. Künftig will er regelmäßig gegen den Ball treten und Tennis spielen.

Wenn zum Warmmachen vor Eishockey-Matches Fußball gespielt wurde, war Christoph Höhenleitner (Mitte) dabei. Künftig will er regelmäßig gegen den Ball treten und Tennis spielen.

Foto: City-Press GmbH / Grizzlys Wolfsburg/oh

Nach 686 DEL-Spielen tritt Christoph Höhenleitner (36) als Rekordspieler der Grizzlys ab. Von 2007 bis jetzt trug er das Trikot des Eishockey-Erstligisten, war der dienstälteste Profi. Seine 13. war die letzte Saison für Wolfsburg als Spieler. Von dieser und seiner großartigen, 803 Erstliga-Partien...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: