Grizzlys Wolfsburg kassieren dritte Pleite in Folge

Wolfsburg.  Auch im Heimspiel gegen die Straubing Tigers kann der Eishockey-Erstligist nicht gewinnen. 1:3 heißt es am Ende.

Armin Wurm (vorn) und die Grizzlys Wolfsburg mussten sich zu Hause den Straubing Tigers beugen.

Armin Wurm (vorn) und die Grizzlys Wolfsburg mussten sich zu Hause den Straubing Tigers beugen.

Foto: Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH/oh

Die Grizzlys Wolfsburg sind seit dem Furchner-Jubiläum aus dem Rhythmus. Am Mittwochabend kassierten sie in der Deutschen Eishockey-Liga die dritte knappe Pleite in Serie. 1:3 (0:0, 0:2, 1:1) verloren sie vor 2125 Zuschauern ihr Heimspiel gegen den Überraschungszweiten Straubing Tigers. Nur Dominik...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: