Grizzlys und Kossmann gehen getrennte Wege

Wolfsburg.   Der Wolfsburger Eishockey-Erstligist und sein Cheftrainer trennen sich laut Verein nach viereinhalb Monaten „einvernehmlich“.

Hans Kossmann wird nicht weiter Cheftrainer bei den Grizzlys Wolfsburg bleiben. Beide Seiten verständigten sich auf ein Ende der Zusammenarbeit.

Hans Kossmann wird nicht weiter Cheftrainer bei den Grizzlys Wolfsburg bleiben. Beide Seiten verständigten sich auf ein Ende der Zusammenarbeit.

Foto: Darius Simka / regios 24

Der Vertrag von Cheftrainer Hans Kossmann bei den Grizzlys Wolfsburg läuft ohnehin aus, jetzt gaben die Grizzlys bekannt, dass es über die für sie bereits beendete Saison 2018/19 auch keine weitere Zusammenarbeit geben wird. Nach Gesprächen zwischen dem Klub und dem 56-Jährigen erfolge die Trennung...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: