Vier neue Optionen für Grizzlys-Coach Kossmann gegen Krefeld

Wolfsburg.  Drei verletzte Spieler stehten vor der Rückkehr und Testkandidat Pohl vor der Lizenzierung – Wolfsburgs Eishockey-Erstligist schöpft Hoffnung.

Im Training schon wieder munter dabei: Grizzlys-Verteidiger William Wrenn steht vor dem Comeback.

Im Training schon wieder munter dabei: Grizzlys-Verteidiger William Wrenn steht vor dem Comeback.

Foto: Archiv

Ein Sechs-Punkte-Spiel, wie es kein eindeutigeres gibt, liegt vor den Grizzlys. 14 Zähler beträgt der Rückstand auf den nächsten Gegner Krefeld Pinguine. Die liegen auf dem gerade noch für die Play-offs berechtigenden zehnten Platz der Deutschen Eishockey-Liga. Gewinnen die Wolfsburger am Freitag...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.