Desolate Grizzlys Wolfsburg kassieren 1:5-Pleite in Nürnberg

Wolfsburg.  Absolut chancenlos! Der Eishockey-Erstligist aus der VW-Stadt geht am Sonntagnachmittag unter im Kellerduell der DEL.

Nürnbergs Maximilian Kislinger reißt den Arm zum Torjubel in die Luft. Grizzlys-Torwart Jerry Kuhn ist zum zweiten Mal geschlagen nach nur 69 Sekunden.

Nürnbergs Maximilian Kislinger reißt den Arm zum Torjubel in die Luft. Grizzlys-Torwart Jerry Kuhn ist zum zweiten Mal geschlagen nach nur 69 Sekunden.

Foto: Sportfoto Zink / ThHa / imago/Zink

Nein, es verbietet sich von der schlechtesten Saisonleistung zu sprechen. Aufgrund der vielen Verletzungsausfälle sind die Grizzlys im Moment nicht wettbewerbsfähig. Das 1:5 (1:4, 0:1, 0:0) am Sonntagnachmittag im Kellerduell des Tabellenvorletztem beim Drittletzten Nürnberg zeigte es deutlich:...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.