Handball: MTV Braunschweig dominiert gegen Nienburg

Braunschweig.  Das Endergebnis lautet 43:27. Damit behalten die Braunschweiger ihre Spitzenposition.

Braunschweigs Pieles im Angriff.

Braunschweigs Pieles im Angriff.

Foto: Daniel Reinelt / Daniel Reinelt/BestPixels.de

Wie im Rausch fegten die Oberliga-Handballer des MTV die HSG Nienburg aus der Halle. 43:27 (21:11) lautet das Resultat. Die Braunschweiger festigten dadurch ihre Spitzenposition.

Über einen Traumstart von 5:0 machten die Gastgeber bis zur Halbzeit gegen das bis dato beste Offensivteam der Liga alles klar. Nienburg gab nie auf, konnte die Angriffsmacht der Löwenstädter aber nie stoppen.

Bester Werfer wurde der Kroate Marko Karaula mit 11 Toren gefolgt von Spielmacher Philipp Krause und Kraftpaket Tim Alex mit jeweils 9 Treffern.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder