Barbara Rittner: „Ich könnte die Handys an die Wand klatschen“

Braunschweig.  Die Frauentennis-Chefin spricht über Kerber und Co., deren Nachfolgerinnen, ihre Komfortzonen und den Mangel an Rollenverständnis und Respekt.

Frauentennis-Chefin Barbara Rittner beim Braunschweiger Weltranglistenturnier im Gespräch mit Redakteurin Ute Berndt.

Frauentennis-Chefin Barbara Rittner beim Braunschweiger Weltranglistenturnier im Gespräch mit Redakteurin Ute Berndt.

Foto: Susanne Huebner Fotoagentur Huebner

Im Vorjahr war sie krank und sagte kurzfristig ab. Doch diesmal stattete Barbara Rittner zwei Tage vor ihrem Flug zu den US Open mit Hündin Rone dem Braunschweiger Weltranglistenturnier Womens Open ihren Besuch ab. Mit Redakteurin Ute Berndt sprach die Chefin des deutsches Frauentennis über...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: