Traumstart für Eintracht

Magdeburg.  Der Braunschweiger Fußball-Drittligist besiegt Magdeburg 4:2 in einem spannenden und gutklassigen Spiel.

Marcel Baer (links) erzielt per Kopf das Tor zum 3:1 für Eintracht gegen Magdeburgs Torhüter Alexander Brunst.

Marcel Baer (links) erzielt per Kopf das Tor zum 3:1 für Eintracht gegen Magdeburgs Torhüter Alexander Brunst.

Foto: BestPixels.de/Michael Taeger

Eintracht Braunschweig ist mit einem Paukenschlag in die Saison der 3. Fußball-Liga gestartet. Mit dem 4:2 (3:1)-Sieg bei Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg glückte der Mannschaft von Trainer Christian Flüthmann, bei dessen Debüt als Cheftrainer in der Liga, ein Traumeinstand. Überragender...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: