Ex-Eintracht-Verteidiger Decarli kickt künftig im Ruhrgebiet

Braunschweig.  Der Zweitligist VfL Bochum verpflichtet den ehemaligen Eintracht-Innenverteidiger vom belgischen Club FC Brügge.

Saulo Decarli spielte von 2014 bis 2017 für Eintracht Braunschweig. In der neuen Saison läuft er im Trikot des VfL Bochum auf.

Saulo Decarli spielte von 2014 bis 2017 für Eintracht Braunschweig. In der neuen Saison läuft er im Trikot des VfL Bochum auf.

Foto: imago sportfotodienst / imago/Hübner

Ex-Eintracht-Verteidiger Saulo Decarli kickt in der neuen Saison in der 2. Bundesliga. Der VfL Bochum hat den 27-jährigen Innenverteidiger verpflichtet und ihn mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet, teilt der Verein mit.

Decarli wurde belgischer Meister

Der Schweizer spielte zuletzt für den FC Brügge, mit dem er 2018 belgischer Meister wurde. In Braunschweig stand Decarli von 2014 bis 2017 unter Vertrag und kam auf 74 Zweitliga-Einsätze, in denen er drei Tore erzielte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder