MTV spielt den Tabellenvierten aus Schwerin an die Wand

Braunschweig.  Die arg abstiegsbedrohten Handballer des MTV fegten die Schweriner Stiere mit 37:25 (17:12) aus der Alten Waage.

Der höchste Vorsprung betrug 14 Tore.

Der höchste Vorsprung betrug 14 Tore.

Foto: Peter Sierigk

Braunschweig. Was für eine Leistung - einfach nur überragend! Die arg abstiegsbedrohten Handballer des MTV fegten die Schweriner Stiere mit 37:25 (17:12) aus der Alten Waage. Die Hoffnung auf eine weitere Spielzeit in der 3. Liga lebt. Es ging von Beginn an munter los. Marko Karaula eröffnete zum...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: