Marc Pfitzner – Eintracht Braunschweigs Rettungsexperte

Braunschweig.  Marc Pfitzner sieht beim Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig viele Parallelen zu 2008 – auch persönlich.

Braunschweigs Marc Pfitzner (#31) während der Fußball-Partie in der 3. Bundesliga am 21. Spieltag zwischen Eintracht Braunschweig und Hansa Rostock am Sonntag (27.01.2019) im Eintracht-Stadion in Braunschweig. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweigs Marc Pfitzner (#31) während der Fußball-Partie in der 3. Bundesliga am 21. Spieltag zwischen Eintracht Braunschweig und Hansa Rostock am Sonntag (27.01.2019) im Eintracht-Stadion in Braunschweig. Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Foto: Florian Kleinschmidt / Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Eigentlich ist das ein Anruf, über den sich jeder Fußballer freut. Am anderen Ende der Leitung meldet sich der Trainer der ersten Mannschaft und sagt, dass man immer noch gebraucht wird. Was Besseres kann sich ein 34-Jähriger doch nicht wünschen, ob als Profi oder Amateur. Trotzdem musste Marc...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: