Gefeuerter Hinds sendet Lebenszeichen

Wolfsburg.  Der Ex-Profi des VfL postete ein Foto bei Instagram. Seine Botschaft: Er will trotz der schwierigen Zeit positiv nach vorn schauen.

Ein Lebenszeichen von Kaylen Hinds: Der gefeuerte VfL-Profi (rechts) meldete sich via Instagram.

Ein Lebenszeichen von Kaylen Hinds: Der gefeuerte VfL-Profi (rechts) meldete sich via Instagram.

Foto: Screenshot / TIK

Am Donnerstag hatte es der VfL Wolfsburg offiziell verkündet: die außerordentliche Kündigung für Kaylen Hinds. Der junge Engländer hatte zuvor wochenlang und ohne nachvollziehbare Entschuldigung gefehlt, auch in den Tagen danach tauchte er ab. Nun hat sich der 20-Jährige in einem sozialen Netzwerk...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.