Salzgitter – Festnahme nach wiederholten Ladendiebstahl

Der Mann wurde in einem Elektromarkt erwischt.

Der Mann wurde in einem Elektromarkt erwischt.

Foto: Florian Kleinschmidt / BestPixels.de

Lebenstedt.  Der 35-Jährige wird dem Haftrichter in Wolfenbüttel vorgeführt, der ein beschleunigtes Hauptverfahren anordnet.

Ein 35-jähriger Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, beging laut Polizei am Freitag, 28. August, 15.30 Uhr, zum wiederholten Mal einen Ladendiebstahl. Dieses Mal wurde er durch einen Ladendetektiv in einem Elektromarkt des BraWo-Carree beim Diebstahl eines elektronischen Fitnessarmbandes beobachtet, so die Polizei weiter.

Vor dem Haftrichter

„Da der Verdacht besteht, dass der Täter mit den Ladendiebstählen seine Drogensucht finanziert, wurde er zur Durchführung eines beschleunigten Gerichtsverfahrens vorläufig festgenommen.“ Der Mann sei am Samstag einem Haftrichter des Amtsgerichts Wolfenbüttel vorgeführt worden. Der Richter habe eine beschleunigte Hauptverhandlung angeordnet. Den Täter erwarte nun eine mögliche Verurteilung bei einer Gerichtsverhandlung, die innerhalb von sieben Tagen angesetzt werde.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder