Jahrestag des Mauerbaus – Kranzniederlegung in Salzgitter

Salzgitter-Bad.  Redner betonen vor der Polizeidienststelle die Bedeutung der Grundwerte. Ähnliches Leid soll es nie wieder geben.

CDU-Kreisvorsitzende Andrea Kempe und Wolfgang Jainta legten einen Kranz nieder. 

CDU-Kreisvorsitzende Andrea Kempe und Wolfgang Jainta legten einen Kranz nieder. 

Foto: Udo Starke

Es war ein schwarzer Tag in der deutschen Geschichte. In der Nacht zum 13. August 1961 begann das DDR-Regime mit dem Bau der Mauer. Damit war DDR-Bürgern der Fluchtweg nach Westberlin abgeschnitten. Traditionell legt der CDU-Kreisverband Salzgitter an der Gedenkstätte vor der Polizeidienststelle...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: