Firma Posniak spendet 1000 Euro an Hospizverein

Lebenstedt.  Die Summe soll für das 25-jährige Jubiläum des Hospizvereins sein.

Alina Eck (von links), Ehepaar Posniak übergeben Manuela Herzog, Andrea Ballüer, Caren Dittrich den Scheck im Hospizverein.

Alina Eck (von links), Ehepaar Posniak übergeben Manuela Herzog, Andrea Ballüer, Caren Dittrich den Scheck im Hospizverein.

Foto: Privat

Das Ehepaar Posniak und Alina Eck von der Firma Posniak Sanierung haben dem Team der Kinder- und Jugend-Trauerarbeit Regenbogenweg eine Spende über 1000 Euro übergeben. Die Idee, die Summe dieser Einrichtung zu spenden, hatte die Auszubildende Alina eck der Firma. Sie erkundigte sich im Vorfeld über verschiedene Möglichkeiten und entschied sich dann für diese Sparte der Hospiz-Initiative-Salzgitter, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Team um Caren Dittrich schilderte sowohl theoretische als auch praktische Aspekte der umfangreichen und hochprofessionellen Arbeit der Kinder-und Jugendtrauer Regenbogenweg in Salzgitter. So wurden auch die Räumlichkeiten gezeigt und anhand dessen die Arbeit anschaulich erläutert. Der Verein werde ausschließlich über Spenden finanziert und deshalb sei jede Spende wichtig. Das Team berichtete, dass in diesem Jahr die Hospiz-Initiative-Salzgitter ihr 25-jähriges Bestehen feiere und es in diesem Zuge einen Familienbrunch im Juni geben würde. Das Ganze soll öffentlich sein und ein Teil der Spende dafür genutzt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder