Gericht vertagt Entscheidung zu Wahl bei Salzgitter AG

Watenstedt.  Muss die Betriebsratswahl bei der Salzgitter Flachstahl wiederholt werden? Vier Mitarbeiter sehen erhebliche Unregelmäßigkeiten im Ablauf.

Mario Marx, Ertan Tahtaci, Ercan Eser und Ercan Badam (v.l.) fechten die BR-Wahl bei der Salzgitter Flachstahl an. 

Foto: Erik Westermann

Mario Marx, Ertan Tahtaci, Ercan Eser und Ercan Badam (v.l.) fechten die BR-Wahl bei der Salzgitter Flachstahl an. 

Ercan Eser, Mario Marx, Ertan Tahtaci und Ercan Badam müssen sich noch gedulden. Die vier Mitarbeiter der Salzgitter Flachstahl lassen den Ablauf der Betriebsratswahl bei der Salzgitter-Tochter gerichtlich überprüfen. Doch die erste Kammer des Arbeitsgerichts Braunschweig hat ihre Entscheidung über...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.