Karl-Fricke-Weg für 125.000 Euro gepflastert

Ringelheim.   Oberbürgermeister Frank Klingebiel: Ringelheim ist wieder ein Stück attraktiver und schöner geworden.

Der Karl-Fricke Weg, der entlang der Innerste in Ringelheim zu den Sportflächen führt, ist gepflastert und am Samstag offiziell frei gegeben worden. Dirk Blume, Oberbürgermeister Frank Klingebiel und Detlef Schulze (alle drei mit Schere) durchschnitten das Band.

Der Karl-Fricke Weg, der entlang der Innerste in Ringelheim zu den Sportflächen führt, ist gepflastert und am Samstag offiziell frei gegeben worden. Dirk Blume, Oberbürgermeister Frank Klingebiel und Detlef Schulze (alle drei mit Schere) durchschnitten das Band.

Foto: Horst Körner

Gäste und Sponsoren erlebten am Samstagvormittag in Ringelheim die Einweihung des neu gepflasterten Karl-Fricke-Weges, der von der Wallmodener Straße entlang der Innerste bis zu den Sportstätten des STV sowie der Schützengilde Ringelheim führt. Oberbürgermeister Frank Klingebiel, Dirk Blume,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: