Calbecht. Der SZ-Leserrat diskutiert mit den Bundestagskandidaten der Region über drei Streitthemen.

Die Themen waren komplex, die vorgegebene Zeit von 90 Minuten spürbar knapp: Altersarmut, die Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und die Auswirkungen der Atommüllpolitik auf die Region – der SZ-Leserrat wollte am Dienstag in der Ostfalia von den Bundestagskandidaten des Wahlkreises 49 (Salzgitter-Wolfenbüttel) pointierte Antworten auf aktuelle Fragen. Doch die gab es nicht immer beim Forum, das die SZ-Redakteure Jürgen Stricker und Michael Kothe moderierten.