Radfahrerin bei Unfall in Lebenstedt schwer verletzt

Lebenstedt.  Ein Autofahrer übersah die Frau auf ihrem Zweirad, als er die Tür seines Wagens öffnete.

Einen Unfall mit einer schwer verletzten Frau musste die Polizei am Mittwochvormittag aufnehmen.

Einen Unfall mit einer schwer verletzten Frau musste die Polizei am Mittwochvormittag aufnehmen.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / picture alliance / dpa

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin kam es am Mittwochnachmittag im Bereich Fredenberg, wie die Salzgitteraner Polizei mitteilt.

Ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus Salzgitter hatte seinen Pkw im Kurt-Schumacher-Ring im Bereich einer leichten Rechtskurve am Fahrbahnrand geparkt. Als er zum Aussteigen die Fahrertür öffnete, übersah er eine 56-jähriger Fahrradfahrerin, die den Kurt-Schumacher-Ring befuhr und gerade das Fahrzeug des Mannes passierte.

Die Radfahrerin, heißt es in der Polizeimeldung weiter, kollidierte in der Folge mit der geöffneten Fahrzeugtür und stürzte auf den Asphalt.

Die Frau zog sich hierdurch schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Klinikum eingeliefert. Eine Lebensgefahr bestand jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf zirka 250 Euro geschätzt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder