Rund 80 Salzgitteraner spenden Blut

Flachstöckheim.  Die Freude über die Solidarität ist groß nach der Aktion im Schützenhaus. Der Ortsbrandmeister zieht eine positive Bilanz.

DRK-Teamleiterin Maribel Navazo nahm Sandra Vanessa Kermer ihre Blutspende ab. Selbst Krankenpflegerin, weiß die Lobmachterserin: „Gerade jetzt werden die Spenden mehr denn je benötigt."

DRK-Teamleiterin Maribel Navazo nahm Sandra Vanessa Kermer ihre Blutspende ab. Selbst Krankenpflegerin, weiß die Lobmachterserin: „Gerade jetzt werden die Spenden mehr denn je benötigt."

Foto: Stefan Lohmann

In gebührendem Abstand, wie derzeit bei jeder Begegnung in der Öffentlichkeit angezeigt, stehen die Menschen in einer langen Warteschlange vor dem Schützenheim. Sie alle sind dem Aufruf der Freiwilligen Feuerwehr zum Blutspenden gefolgt, um damit einem drohenden Engpass in der Versorgung mit...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: