Caritas eröffnet Begegnungscafé „Kolibri“ in Salzgitter-Bad

Salzgitter-Bad.  Kaffee und Kuchen gibt es hier ab Februar gratis. Das Café ist Anlaufpunkt für alle Bürger, besonders auch für psychisch kranke Menschen.

Ehren- und Hauptamtliche freuen sich auf den Start des Café Kolibri, dessen Leitung Sozialpädagogin Konstanze Schropp (3. von rechts) übernimmt.

Ehren- und Hauptamtliche freuen sich auf den Start des Café Kolibri, dessen Leitung Sozialpädagogin Konstanze Schropp (3. von rechts) übernimmt.

Foto: Jürgen Stricker

Zum Monatswechsel öffnet mit dem Café Kolibri eine neue Begegnungsstätte in Salzgitter-Bad: Willkommen sind hier alle Bürger, eine besondere Zielgruppe sind derweil Menschen mit psychischen Erkrankungen. Die Idee zu dem Treffpunkt hatte der Betreiber des Cafés, das Caritas-Netzwerk Salzgitter, das sich in der Stadt um zahlreiche Menschen mit psychischen Erkrankungen kümmert. Neben dem Ringelheimer Judith-Wohnheim mit 84 Bewohnern...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder