Glück auf Salzgitter

Es beginnt zu weihnachten...

Tausende werden wieder über Lichtenberg-Altenhagen oder Gebhardshagen in den Wald strömen.

Die Temperaturen mögen in Salzgitter noch nicht winterlich-weihnachtlich sein. Immerhin liegen auf dem Brocken aber schon die ersten Schneeflocken. Und auch immer mehr Unterhaltungen drehen sich rund ums Fest der Feste. Eine Freundin, die ich ohnehin alsbald wiedersehen möchte, sagte mir am Telefon: Wir müssen uns unbedingt dieses Jahr noch sehen, ich will dir nämlich persönlich ein Weihnachtsgeschenk überreichen, das ich vergangene Woche gekauft habe. Das Präsent passe unglaublich gut zu mir – na da bin ich ja einmal sehr gespannt! Und dann kam bereits mehrfach zu verschiedenen Gelegenheiten der Weihnachtsbaum sozusagen auf den Tisch. Als ich in einer dieser Unterhaltungen absolut überzeugten und auch noch gebürtigen Salzgitteranern von meinem Vorhaben erzählte, mit der ganzen Familie zum Weihnachtsbaumschlagen in den Salzgitteraner Höhenzug aufzubrechen, erntete ich verwunderte Blicke – denn meine Gesprächspartner, die teils um die Ecke des Höhenzuges wohnen, kennen diese jahrzehntelange Traditionsveranstaltung noch nicht. Tausende werden wieder über Lichtenberg-Altenhagen oder Gebhardshagen in den Wald strömen. Falls Ihnen dieses Ereignis auch noch unbekannt sein sollte: Ich kann es Ihnen nur empfehlen. Merken Sie sich schon einmal das Wochenende vom 14. und 15. Dezember vor. Über mehr Details werden wir in den kommenden Wochen noch berichten. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine entspannte Vorweihnachtszeit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder