In Osterlinde gab es in „nur“ 80 Minuten 13 Verkehrsverstöße

Osterlinde.  An der Kreisstraße 40 wurde per Handlaser gemessen. Die Polizei kündigt weitere Geschwindigkeitskontrollen für die kommenden Tage an.

Die Verkehrssünder wurden direkt nach ihrem Vergehen angehalten und kontrolliert. (Symbolbild)

Die Verkehrssünder wurden direkt nach ihrem Vergehen angehalten und kontrolliert. (Symbolbild)

Foto: Sebastian Willnow / dpa

Die Polizei hat am Dienstag, 13. August, zwischen 09.40 und 11 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle an der Kreisstraße 40 durchgeführt. Bei den Messungen mit dem Handlasergerät gab es, so die Polizei, zwölf Geschwindigkeitsüberschreitungen. Ein Fahrer hatte ein Handy am Ohr.

Weitere Messungen sind in dieser Woche vorgesehen. Die Polizei fordert Fahrer im Sinne der Verkehrssicherheit dazu auf, die Geschwindigkeiten einzuhalten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder