Kirchen-Gemeinde am Zeltdach feiert 40-jähriges Jubiläum

Lebenstedt.  Der Oberbürgermeister Frank Klingebiel gratuliert der Gemeinde in Salzgitter.

Das Musikteam sorgte bei der Feier zum 40-jährigen Jubiläum der Freien evangelischen Gemeinde für fröhliche Stimmung.

Das Musikteam sorgte bei der Feier zum 40-jährigen Jubiläum der Freien evangelischen Gemeinde für fröhliche Stimmung.

Foto: Privat

Mit einem Festgottesdienst feierte die Freie evangelische Gemeinde Salzgitter jüngst ihr 40-jähriges Jubiläum. Seit ihrer Gründung im Oktober 1978 ist es ihr Anliegen, Menschen gute, bleibende Werte für ihr Leben zu vermitteln und in unserer Stadt eines von vielen „Lichtern“ unter den Kirchen und Freikirchen zu sein, teilt die Gemeinde in einem Bericht.

In seinem Grußwort würdigte Oberbürgermeister Frank Klingebiel die Gemeinde als festen Teil der Stadtgesellschaft. Sie sei ein Ort der Begegnung, ein Ort der Freude, ein Ort des Zuhörens, ein Ort des Feierns, ein Ort des Krafttankens, ein Ort, in dem man durch Gottes Wort auch in schwierigen Zeiten wieder Hoffnung schöpft.

Die anschließende Predigt hielt Ansgar Hörsting, Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden. Er ermutigte dazu, weiterhin Brückenbauer in einer immer stärker gespaltenen Gesellschaft zu sein.

Durch ihre erfrischend schwungvollen Lieddarbietungen trug das Musikteam zu einer fröhlichen, lockeren Stimmung bei, heißt es weiter. In den Grußworten wurden besonders die herzliche Aufnahme und Integration ausländischer Gäste und Mitarbeiter hervorgehoben.

Das festliche Programm klang mit viel Zeit für Begegnungen, Gesprächen und Erinnerungen aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder