Stimmen-Patt im Rat: Aus für das Industrie- und Gewerbegebiet

Lebenstedt.  Der Rat der Stadt Salzgitter hat sich gegen das geplante Industrie- und Gewerbegebiet entschieden. Es war ein äußerst knappes Votum.

Das geplante interkommunale Gewerbegebiet sollte zwischen Thiede und Stiddien entstehen.

Foto: Bernward Comes

Das geplante interkommunale Gewerbegebiet sollte zwischen Thiede und Stiddien entstehen.

Ein Paukenschlag hat das monatelange Ringen um das geplante interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet (INGE) bei Thiede gestern um 17.15 Uhr im Rat der Stadt Salzgitter jäh beendet. Bei 20 Ja- und 20-Nein-Stimmen gab es eine Patt-Situation und damit das Aus für die Beschlussvorlage der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.