Heimat der Ozeanriesen

Papenburg  Papenburg ist vor allem durch die Meyer Werft bekannt. Doch die Stadt an der Ems hält noch weitere Sehenswürdigkeiten bereit.

Kanäle durchziehen das niedersächsische Städtchen, einige davon schmücken dekorative Schiffe. Gegenüber dem Rathaus hat die Brigg „Friederike von Papenburg“ festgemacht.

Kanäle durchziehen das niedersächsische Städtchen, einige davon schmücken dekorative Schiffe. Gegenüber dem Rathaus hat die Brigg „Friederike von Papenburg“ festgemacht.

Foto: Heiner Lohmann

Die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt laufen hier vom Stapel. Die Meyer Werft hat Papenburg weltberühmt gemacht. Auch sonst überrascht das „Venedig an der Ems“. Kanäle wie Grachten, weiße Ziehbrücken, Häuser mit geschwungenen Giebeln und rundum plattes Land. Das nahe Holland lässt grüßen. Und ein...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.