Melancholie um Mitternacht

Amsterdam  „Levenslieder“ sind Kult – Urgemütliche Musikkultur findet sich im Amsterdamer Jordaanviertel.

In der Dämmerung werden viele der für Amsterdam charakteristischen Brücken illuminiert – hier an der Kreuzung Leidse-/Prinsengracht.

In der Dämmerung werden viele der für Amsterdam charakteristischen Brücken illuminiert – hier an der Kreuzung Leidse-/Prinsengracht.

Foto: Getty Images

Rijksmuseum, Rotlichtviertel „Walletjes“ oder die „Waage“ sind touristische Ziele für den schnellen Blick auf Amsterdam. Das eigentliche Herz der Stadt pocht aber woanders. Wenige Schritte von Anne-Frank-Haus und „Westerkerk“ entfernt, beginnt auf der anderen Seite...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.