Alle Wege führen durch Wandelgänge zum Innenhof

Paris  In Frankreichs Hauptstadt gibt es so viele schöne und teure Luxushotels wie in kaum einer anderen Stadt. Eines davon ist das „Westin Vendome“.

Die Pracht vergangener Zeiten ist noch spürbar. Hinten die Rezeption.

Die Pracht vergangener Zeiten ist noch spürbar. Hinten die Rezeption.

Foto: Zehme

Normalerweise würde ich jedem raten: Lassen Sie sich bloß kein Zimmer mit Blick zum Innenhof geben. Denn Hotel-Innenhöfe sind selten schön; in der Regel fristen sie – im wahrsten Sinne des Wortes – ein Schattendasein. Doch es gibt Ausnahmen. Eine davon befindet sich im Hotel „Westin...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: