Fahrer überholt, verursacht Unfall und flüchtet

Vechelde.  Der Täter ist Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 1 unterwegs. Er soll einen dunklen Mercedes gefahren haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein unbekannter Fahrer hat auf der B1 einen heftigen Unfall ausgelöst.

Ein unbekannter Fahrer hat auf der B1 einen heftigen Unfall ausgelöst.

Foto: FotoliA

Einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 bei Vechelde verursacht hat ein Unbekannter am Montag um 9.25 Uhr. Der Täter flüchtete. Ein 59-jähriger Braunschweiger war mit seinem Auto auf der B 1 von Bettmar kommend in Richtung Braunschweig unterwegs. Kurz hinter dem Sierßer Kreisel kam ihm ein Wagen auf seiner Fahrspur entgegen, der zu diesem Zeitpunkt das Fahrzeug einer 60-jährigen Vechelderin überholte. Um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu vermeiden, wich der Braunschweiger zunächst nach rechts aus. Anschließend kam er zu weit nach links und stieß mit dem Außenspiegel seines Autos gegen den Außenspiegel des Wagens der Vechelderin. Diese wiederum touchierte danach leicht die rechte Leitplanke. Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt.

Der Fahrer, der zuvor die Vechelderin überholt haben soll, flüchtete. Es ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen Mercedes gehandelt haben soll, teilt die Polizei weiter mit. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechelde unter
(0 53 02) 8 04 37 30

in Verbindung zu setzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder