Lengederin gewinnt in TV-Show „Bingo!“

Hannover.  Die Rentnerin Dagmar Möhring (69) setzt sich durch und nimmt 9000 Euro mit nach Hause.

Nach der Livesendung gab es für Dagmar Möhring (Mitte) noch ein Erinnerungsfoto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf.

Nach der Livesendung gab es für Dagmar Möhring (Mitte) noch ein Erinnerungsfoto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf.

Foto: Büro Thürnau

Einen spannenden und erfolgreichen Tag im Fernsehstudio erlebte nach Angaben der Produktionsfirma am Sonntagabend Dagmar Möhring (69) aus Lengede. Die Rentnerin war eine der beiden Kandidaten in der TV-Show „Bingo!“.

Unter zehntausenden Mitspielern sei sie zuvor ausgelost worden. „Das Wochenende begann mit einer Hotelübernachtung in Hannover. Dort lernte sie dann ihre Gegenspielerin aus Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern kennen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Am Sonntag sei es dann in das berühmte „Bingo!“-Studio gegangen. In zwei Spielrunden habe sich Dagmar Möhring durchgesetzt und sei ins neue Finalspiel „Das süße Glück“ eingezogen. Da habe sie dann 9000 Euro gewonnen.

„Was Dagmar Möhring mit dem Geld machen möchte, weiß sie noch nicht genau“, heißt es abschließend.

Nach der Livesendung gab es für Dagmar Möhring noch ein Erinnerungsfoto mit den Moderatoren Michael Thürnau und Jule Gölsdorf.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder