Ein Verletzter nach Unfall bei Edemissen

Edemissen.  Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Laut Polizei beträgt der Schaden etwa 9000 Euro.

Der Mann war mit einem Ford Fiesta  auf der Kreisstraße 75 aus Richtung Edemissen kommend in Richtung Peine unterwegs.

Der Mann war mit einem Ford Fiesta auf der Kreisstraße 75 aus Richtung Edemissen kommend in Richtung Peine unterwegs.

Foto: Fotolia

Ein 25-jähriger Edemissener ist am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 20, Ecke Kreisstraße 75, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Mann war mit einem Ford Fiesta auf der Kreisstraße 75 aus Richtung Edemissen kommend in Richtung Peine unterwegs. In Höhe der Kreuzung zur Kreisstraße 20 wurde er nach Angaben der Polizei offenbar von einem 68-jährigen Peiner übersehen, der mit einem VW Transporter auf der Kreisstraße 20 aus Richtung Mödesse in Richtung Stederdorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Edemissener leicht verletzte und im Klinikum Peine medizinisch versorgt werden musste. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder