Feuer in Peine: Sechs Post-Fahrzeuge brennen nieder

Peine.  Das Feuer brach am Dienstagabend auf dem Hof des Postverteilzentrums in Peine aus. Die Ursache ist fraglich – und der Sachschaden enorm.

Symbolfoto Feuerwehr

Symbolfoto Feuerwehr

Foto: Jörg Koglin

Auf dem Hof des Postverteilzentrums in der Straße „Im Großen Felde“ in Peine ist am späten Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, standen sechs Elektro-Fahrzeuge der Post in Flammen. Die Flammen beschädigten zudem alle zugehörigen Ladesäulen sowie ein weiteres Fahrzeug stark. Verletzt wurde niemand.

Feuer bei der Post in Peine: Sachschaden ist enorm

Laut Polizei brach der Brand gegen 23.20 Uhr aus. Die Ursache ist noch unklar – der Sachschaden aber enorm. Den schätzt die Polizei auf rund 250.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. feu

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder