Einbrecher im Kindergarten Hölderlinstraße in Peine

Peine.  Die unbekannten Täter brechen Fenster und Tür auf. Sie flüchten ohne Beute.

Ein Kriminalbeamter demonstriert, wie ein ungesichertes Fenster mit einem Schraubenzieher aufgebrochen werden kann.

Ein Kriminalbeamter demonstriert, wie ein ungesichertes Fenster mit einem Schraubenzieher aufgebrochen werden kann.

Foto: Bodo Marks / dpa

In der Zeit zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in einen Kindergarten in der Hölderlinstraße in Peine eingebrochen. Nachdem die Täter zunächst ein Fenster aufgebrochen hatten, um in das Gebäude zu gelangen, stemmten sie noch eine Tür zu einem Büro auf. Die Täter durchsuchten den Raum, flüchteten nach ersten Erkenntnissen aber ohne Beute. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 500 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder