Schüler reisen 1000 Meter in die Tiefe

Lengede.  Der Abiturjahrgang der IGS Lengede hat sich verschiedensten Projekten außerhalb des Schulgebäudes gewidmet.

Schüler der IGS Lengede im Schacht Konrad

Schüler der IGS Lengede im Schacht Konrad

Foto: IGS Lengede

Eine Gruppe fährt bis zu 1.000 Meter unter die Erde, die andere analysiert verschiedene Wurstsorten im Labor. Der Abiturjahrgang der Integrierten Gesamtschule Lengede (IGS) hat verschiedene Projekte der unterschiedlichen Profile ihrer schulischen Ausrichtung geplant und durchgeführt. Dabei ging es...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: