Salzgitter. Für den Volkswagen-Konzern hängt enorm viel am Erfolg der Batteriezellfabrik. Die standardisierten Hallen sind Vorbild für kommende Werke.

Lange galt die Batterie beim E-Auto eher als Nebensache. Mehr Aufmerksamkeit widmeten Autobauer wie VW der Herstellung anderer Teile. Die Stromspeicher kaufte man – fast selbstverständlich – von außerhalb dazu. Heute unterschätzt niemand mehr die Bedeutung der Batterie. Sie bestimmt Reichweite, Leistung, Lade- und Lebensdauer. Sie gilt als zentral für Innovation – und für die Kosten der E-Auto-Fabrikation.