Unbekannte vergiften Pferd im Harz

Unbekannte Täter haben offenbar versucht, im Harz ein Pferd zu vergiften (Symbolbild).

Unbekannte Täter haben offenbar versucht, im Harz ein Pferd zu vergiften (Symbolbild).

Foto: Axel Heimken / dpa

Stauffenburg.  Dem Tier wurden Betäubungsmittel verabreicht. Es konnte wochenlang nicht laufen. Die Polizei glaubt, auch andere Tiere könnten vergiftet worden sein.

Unbekannte Täter haben offenbar versucht, im Harz ein Pferd zu vergiften. Wie die Polizei mitteilt, gab die 33-jährige Pferdebesitzerin an, das Tier habe dadurch drei Wochen lang nicht laufen können.

Wurden im Harz auch weitere Tiere vergiftet?

Demnach verabreichten die Täter dem Tier zwischen dem 31. Januar 2021 und dem 1. Februar 2021 Betäubungsmittel. Es bestehe laut Polizei der Verdacht, dass auch andere Tiere – etwa Katzen und weitere Pferde – vergiftet wurden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)