Verhaltensregeln für IS-Kämpfer

Celle.   Im Celler Terror-Prozess erzählt ein Polizeibeamter von brisanten Fundstücken bei einem der Angeklagten, Boban S. – auch von IS-Hinrichtungsvideos.

Der Angeklagte Boban S. unterhält sich mit seinem Verteidiger Michael Murat Sertsöz im Hochsicherheitssaal des Oberlandesgerichts in Celle.

Der Angeklagte Boban S. unterhält sich mit seinem Verteidiger Michael Murat Sertsöz im Hochsicherheitssaal des Oberlandesgerichts in Celle.

Foto: Holger Hollemann / dpa

Wenn junge Muslime in die „Madrasa“ nach Dortmund kamen, in die Islamschule von Boban S., ging es nicht nur um Glaubensfragen. Der Deutsch-Serbe wollte offenbar auch dafür sorgen, dass der Terrormiliz Islamischer Staat der Nachwuchs nicht ausging. Haufenweise fanden die Ermittler in seinen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: