Kassenpatienten warten 30 Tage länger auf Arzttermin

Hannover  Wenn es um den Termin beim Arzt geht, ziehen Kassenpatienten klar den Kürzeren. In unserer Region warten sie im Schnitt 30 Tage länger als Privatversicherte.

Eine Ärztin hält ihr Stethoskop in ihrer Hand.

Eine Ärztin hält ihr Stethoskop in ihrer Hand.

Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Kassenpatienten warten im Durchschnitt 24 Tage länger auf einen Termin bei einem Facharzt als Privatpatienten. Das ist das Ergebnis einer im Juli durchgeführten stichprobenartigen Erhebung, die die Grünen-Bundestagsabgeordnete Viola von Cramon aus Göttingen in Auftrag gegeben hatte. Insgesamt haben...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: