Eklat vor Infoveranstaltung zum Asse-Gesetz

Wolfenbüttel  Beschleunigt der Entwurf für ein Asse-Gesetz die Rückholung des Atommülls oder verhindert er diese? Um diese Frage ist ein Streit entbrannt.

Andreas Riekeberg vom Asse-II-Koordinationskreis zählt zu den Kritikern des Asse-Gesetzentwurfs - am Donnerstag wird diskutiert.

Foto: Daniela Nielson

Andreas Riekeberg vom Asse-II-Koordinationskreis zählt zu den Kritikern des Asse-Gesetzentwurfs - am Donnerstag wird diskutiert. Foto: Daniela Nielson

Das Asse-Gesetz, das bereits Mitte Dezember in erster Lesung im Bundestag diskutiert wurde, spaltet die Asse-Initiativen. Victor Perli, gerade abgewählter Landtagsabgeordneter der Linken, erhebt Vorwürfe gegen seine bisherigen Mitstreiter und Wolfenbüttels Landrat Jörg Röhmann (SPD). Diese wollten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.