„Die Eizelle der Partei“ – 30 Jahre Grüne im Landtag

Hannover  Am 21. Juni 1982 sind die Grünen erstmals in den niedersächsischen Landtag eingezogen. Auf der Regierungsbank saßen sie bisher nur vier Jahre.

Die erste Landtagsfraktion der zwei Jahre zuvor gegründeten Grünen posiert am 22.6.1982 vor dem Landtagsgebäude in Hannover .

Die erste Landtagsfraktion der zwei Jahre zuvor gegründeten Grünen posiert am 22.6.1982 vor dem Landtagsgebäude in Hannover .

Foto: Grüne/dpa

1239 Anträge, 133 Gesetzentwürfe, 50 Ordnungsrufe, 59 Abgeordnete: Auf den Tag genau seit 30 Jahren sind die Grünen an diesem Donnerstag (21.) fester Bestandteil des niedersächsischen Landtags. 6,5 Prozent der Niedersachsen stimmten bei der Landtagswahl 1982 für die Öko-Partei - damals eine kleine...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.