Unbekannte spenden 20.000 Euro

Braunschweig  Anonyme Wohltäter haben in Braunschweig 20.000 Euro gespendet. Das Geld befand sich in den Briefkästen einer Kircheneinrichtung und unserer Zeitung.

Pförtnerin Beatrice Hentschel mit der anonymen Spende von einem unserer Leser und dem Zeitungsartikel, der dem Kuvert beilag.

Pförtnerin Beatrice Hentschel mit der anonymen Spende von einem unserer Leser und dem Zeitungsartikel, der dem Kuvert beilag.

Foto: Heinz-Peter Lohse

Die ungewöhnlichen Briefsendungen waren jeweils mit 10.000 Euro gefüllt. Jugendreferentin Anne Hofmann zog einen der beiden Umschläge am Mittwochmorgen aus dem Briefkasten der Kajune (Katholisches Junges Netzwerk in der Region Braunschweig) und staunte nicht schlecht. Für Beatrice...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.