Vergessen wir mal kurz den Babybrei

Braunschweig  Der Kindernahrungs-Produzent Nikolaus Hipp stellt in Braunschweig seine abstrakten Gemälde aus.

Abstrakte Komposition von Nikolaus Hipp in der Braunschweiger Ausstellung (Ausschnitt).

Abstrakte Komposition von Nikolaus Hipp in der Braunschweiger Ausstellung (Ausschnitt).

Foto: Katalog

Herrn Hipp kennen wir aus der Werbung. Wenn’s um die Qualität seiner Babynahrung geht. „Dafür stehe ich mit meinem Namen“, sagt er würdevoll in die Kamera. Und schaut dabei so treuherzig drein – wir würden ihm in dem Moment glatt eine Palette seiner kleinen Gläschen mit den kleinen Herzchen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.