200 alte Filme, vom Winde verweht

Braunschweig  Der Braunschweiger Florian Krautkrämer nähert sich in seiner Dokumentation „Der Filmsammler“ einem Wolfsburger Steuerberater an

Alte Filmrollen in ihrer Vergänglichkeit nähern sich in Krautkrämers Film fast Kunstobjekten an.

Alte Filmrollen in ihrer Vergänglichkeit nähern sich in Krautkrämers Film fast Kunstobjekten an.

Wir erfahren nicht, wie der Mann aussah. Wir erfahren, dass er Steuerberater war. Wenn er von der Arbeit heimkam in seinen Bungalow am Rande Wolfsburgs, entledigte er sich seines Anzuges, zog eine Arbeitshose über und begab sich in den Keller. Zu seinen Filmen. Rollen von rund 1000...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: