"Das leicht Hysterische liegt mir!"

Gestern war in Braunschweig "Wiener Blut"-Premiere – Gespräch mit der Sopranistin Simone Lichtenstein

Die Sängerin privat.    

Die Sängerin privat.    

Foto: Berger

Der Kongress tanzt. Und der Gesandte des deutschen Kleinstaats Reuß-Greiz-Schleiz, Graf Zedlau, tanzt mit. Natürlich nicht allein. Die Tänzerin Franzi hat er schon an der Angel, die Probiermamsell Pepi macht er gerade klar. Doch überraschend mischt auch seine Frau wieder mit, die sich einst von dem...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.