Ist Mikroplastik im Salz eine Gefahr für Verbraucher?

Oldenburg  Forscher haben Spuren in Fleur de Sel gefunden. Auch Kosmetika enthalten die Partikel. Wie man sie erkennt.

Proben von Fleur de Sel enthielten Plastik.

Proben von Fleur de Sel enthielten Plastik.

Foto: dpa PA

Nach Muscheln, Krebsen und Fischen haben Forscher nun auch Plastikpartikel im Speisesalz nachgewiesen. Dabei fanden Wissenschaftler der Universität Oldenburg im handgeschöpften Fleur de Sel deutlich höhere Werte des Mikroplastiks als im klassischen Meersalz. Die Proben enthielten vor allem...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.