Aufklärungsquote in Schöningen liegt über dem Landesdurchschnitt

Schöningen  Das Polizeikommissariat in Schöningen verzeichnet einen leichten Anstieg der Zahl der Straftaten. Bürger geben viele Hinweise.

Martin Gerlach, Leiter Einsatz- und Streifendienst (von links), Kommissariatsleiter Gisbert Hoffmann und Hans-Georg Fenski, Kriminalermittlungsdienstleiter Hans-Georg Fenski stellten die Kriminalstatistik 2017 vor.

Martin Gerlach, Leiter Einsatz- und Streifendienst (von links), Kommissariatsleiter Gisbert Hoffmann und Hans-Georg Fenski, Kriminalermittlungsdienstleiter Hans-Georg Fenski stellten die Kriminalstatistik 2017 vor.

1073 Straftaten verzeichnete das Polizeikommissariat Schöningen, zu dem auch die Samtgemeinde Heeseberg und das Gebiet der ehemaligen Einheitsgemeinde Büddenstedt zählen, im vergangenen Jahr 2017. Den Anstieg um 70 Straftaten im Vergleich zum Vorjahr 2016 (1003) sieht Kommissariatsleiter Gisbert...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.