Der TSV bringt alle in Bewegung

Grasleben  Der Verein bietet zum Jahresabschluss Spaß für Jedermann. Zur Feier des Tages gibt es eine Spende und eine Ehren-Medaille.

Der Abenteuerparcours bot beim TSV Grasleben vor allem den Kindern viel Vergnügen.

Foto: privat

Der Abenteuerparcours bot beim TSV Grasleben vor allem den Kindern viel Vergnügen. Foto: privat

Der Kletterparcours war für die Kinder das Highlight beim Jahresabschluss des TSV Grasleben. Zudem habe es mit einer Station für interaktiven Sport an der Spielekonsole eine programmliche Neuerung gegeben, wie Pressewart Dirk Blumenthal mitteilt.

Beim Jahresabschluss füllten Kinder und Erwachsene die Lappwaldhalle, um die verschiedenen Angebote des TSV auszuprobieren. Höhepunkt war der von Familie Nothdurft mit einer Vielzahl von Turngeräten aufgebaute Abenteuerparcours. Auf einer Hüpfburg vergnügten sich ebenfalls viele Kinder. Neben Fußball und Unihockey wurden Badminton und Tischtennis gespielt.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde dem Vorsitzenden Dr. Dirk Jaeger und der Sportwartin Christine Kunze stellvertretend für den TSV die Walter-Kolb-Schild-Medaille für die 125-jährige Treue zum deutschen Turnen überreicht. Christoph Hanning, Vizepräsident für Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport des Niedersächsischen Turner-Bundes, war dazu aus Göttingen angereist.

Außerdem erhielt der TSV den Erlös des lebendigen Adventskalenders von der Organisatorin Carmen Brehme. „Es sind 1152 Euro und 18 Cent sowie eine DM und ein englischer Penny zusammengekommen“, sagte Brehme, „der Betrag soll bei der Erneuerung der Skaterbahn helfen.“

Der Jahresabschluss des TSV steht alljährlich unter dem Motto Spiel und Spaß für Jedermann. „Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder Mitglieder, Sponsoren und Freunde des Vereins unserer Einladung zahlreich gefolgt sind und die Möglichkeit für einen körperlichen Ausgleich zu den besinnlichen Weihnachtstagen nutzen“, so Jaeger, „vielen Dank an den NTB für die Ehrung – die Medaille ist eine riesen Trophäe – und an den lebendigen Adventskalender für die tolle Spende.“

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder